Im Notfall 112!

Der Notruf 112 bildet in allen Staaten der EU den einheitlichen und direkten Draht zu schneller Hilfe. Auch in Handynetzen verbindet 112 mit der zuständigen Notrufzentrale, die dann u.a. die Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst alarmiert.

Mehr über die 112

Home

Kinderfeuerwehr

Unsere Kinderfeuerwehr zählt derzeit 11 Mitglieder im Alter von 4 bis 10 Jahren. Die Ausbildung findet i.d.R. einmal monatlich am zweiten Sonnabend in der Zeit von 10 bis 12 Uhr statt.

Mehr über die Kinderfeuerwehr ...

Jugendfeuerwehr

Unsere Jugendfeuerwehr zählt derzeit 14 Mitglieder im Alter von 10 bis 16 Jahren. Die Ausbildung findet i.d.R. freitags in der Zeit von 17:30 bis 19:30 Uhr statt.

Mehr über die Jugendfeuerwehr ...

Nächste Ausbildung:

Amtshilfe bei Spreehochwasser in Cottbus

Am frühen Abend des 05.06.2013 hieß es für die Feuerwehr Frankfurt (Oder) „Hochwassereinsatz – am Feuerwehrhaus eintreffen“. Bei der Berufsfeuerwehr, dem gemeinsamen Treffpunkt aller Frankfurter Einsatzkräfte, wurden dann erste organisatorische Aufgaben gelöst und Instruktionen getroffen. Nach einer kurzen Ansprache vom Leiter des Amtes für Brand- Katastrophenschutz und Rettungswesen der Stadtverwaltung Frankfurt (Oder)  Helmut Otto fuhr der Konvoi um 22:30 Uhr mit rund 60 Einsatzkräften aus allen Freiwilligen Feuerwehren und der Berufsfeuerwehr nach Cottbus. Nach einer kurzen Stärkung ging es dann weiter zu einem alten Flugzeughangar, der vor der Witterung schützen sollte und genügend Platz für Kies und die Sandsacke bot und sich somit ideal als Sandsackfüllplatz eignete. Die gefüllten Sandsäcke wurden auf Paletten gestapelt oder in Containern verladen. Verbaut wurden sie dann an der Spree, an der sich viele Helfer bei der Errichtung eines Deiches beteiligten. Nach einer langen Nacht und vielen tausenden Sandsäcken später, gab es in den Morgenstunden das Frühstück mit belegten Brötchen, Kaffee und Obst vor Ort. Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter. Im Laufe des Tages summierten sich die freiwilligen Helfer immer mehr. Einige große Firmen gaben ihren Mitarbeitern frei, damit sie helfen können. Um 14:30 Uhr „Einsatzende, zum Abmarsch fertig“. Die Stadt Cottbus bedankte sich für die Hilfe. Anschließend fuhr der gesamte Konvoi zurück nach Frankfurt (Oder).

Bilder von Amtshilfe bei Spreehochwasser in Cottbus

Maifeuer 2013

Am Dienstagabend, dem 30.04.2013 fand im Ortsteil Rosengarten der Stadt Frankfurt (Oder) der traditionelle "Tanz in den Mai" statt. Nachdem das Maifeuer von der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt (Oder) OT Rosengarten entzündet wurde, haben sich die Männer des Ortes zusammen gefunden um den Maibaum im Zentrum Rosengartens aufzustellen. Anschließend wurde bei Speis & Trank in den Mai gefeiert. Ab 22°° Uhr hieß es dann für die Kräfte der Feuerwehr Dienstschluss.

Bilder vom Maifeuer 2013

Fettbrandexplosion auf Schulhof

Für viel Aufsehen sorgten am Freitag den 22.3. zwei Feuerwehrfahrzeuge auf dem Hof des Frankfurter Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums, die dort für eine Veranstaltung zur Brandschutzerziehung Position bezogen. Seit sechs Jahren nun schon zeigt die Freiwillige Feuerwehr Frankfurt (Oder) – OT Rosengarten in Zusammenarbeit mit der Ortswehr Lichtenberg den 5.-7. Klässlern der Schule in einer Veranstaltung in der sog. Gauß-Festwoche die Grundlagen des Brandschutzes und der Brandbekämpfung. Neben der Entstehung von Bränden zeigte Oberfeuerwehrmann Julian Weinhold den Schülern Aufbau und Funktion bzw. Inbetriebnahme von tragbaren Feuerlöschern, die Einteilung in Brandklassen und Vor- und Nachteile einzelner Löschmittel. „Die Kinder lernten u.a. auch das Absetzen eines Notrufs und erfuhren, dass dieser Notruf dann aus dem Frankfurter Gebiet in der Regionalleitstelle Oderland aufläuft“ erklärt Weinhold die weiteren Inhalte. Weiterhin wurden die Fragen beantwortet, wie die Feuerwehr alarmiert wird, welche Arten von Feuerwehren es gibt, welche Aufgaben die Feuerwehr hat, wer rennt wenn es brennt, was bei der Evakuierung zu beachten ist, wie man Brände Zuhause verhindern kann und wie Rauchmelder helfen können Leben zu retten.

Auf dem Hof demonstrierten die Kameraden dann eine Fettbrandexplosion, bei der bei Zugabe von Wasser bei brennendem Fett eine enorme Explosion auftritt und veranschaulichten damit, dass das Löschmittel „Wasser“ leider kein Universallöschmittel ist.

Anschließend wurde die auf den Feuerwehrfahrzeugen verlastete Technik präsentiert und erläutert. Chemielehrerin Irmhild Schweda dankte den Kameraden der Feuerwehr für die Unterstützung und erklärte, dass das Thema sowieso im Unterricht behandeln werden muss und stellt die Frage in den Raum „Wer kann das besser machen als die Feuerwehr?“.

Bilder von der Fettbrandexplosion auf Schulhof

Seite 1 von 9

(Un-)Wetterwarnung


Warning: file(http://www.dwd.de/dyn/app/ws/html/reports/FFX_warning_de.html) [function.file]: failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 404 Not Found in /home/web6/html/modules/mod_dwdtext/mod_dwdtext.php on line 13
Derzeit ist keine (Un-)Wetterwarnung für Frankfurt (Oder) aktiv.

aktueller Warnlagebericht
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Aktuelle Waldbrandgefahr

19. internationale Feuerwehr-Sternfahrt

Im Zeitraum vom 02.06.2011 bis zum 05.06.2011 wurde in Frankfurt (Oder) und in Slubicé die 19. internationale Feuerwehr-Sternfahrt ausgerichtet.

Weitere Informationen ...

Besuche uns auf Facebook

Facebook-LogoAktuelle Informationen zu Einsätzen, Aktivitäten der Feuerwehr und neuen Beiträgen auf unserer Homepage erhaltet ihr auch auf unserer Facebook-Seite.

Zur Fanpage ...

Aktuelle Waldbrandwarnstufe

Derzeit gilt für den Kreis Oder/Spree und die kreisfreie Stadt Frankfurt (Oder) die Waldbrandwarnstufe 2.

Weitere Informationen ...

Aktuelle Hochwasseralarmstufe

Derzeit sind keine Hochwasserwarnungen / -informationen für das Flussgebiet der Oder im Bereich Frankfurt (Oder) vorhanden.

Weitere Informationen ...

Lage von Rosengarten

Der Ortsteil Rosengarten/Pagram gehört zur kreisfreien Stadt Frankfurt (Oder), im Bundesland Brandenburg der Bundesrepublik Deutschland

Weitere Informationen ...

Zum Seitenanfang